Schlesisches Museum zu Görlitz: Das Schlesische Museum bietet einen Einblick in die reiche Kulturgeschichte des Landes an der Oder.

Sächsische Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung: Die sächsischen Grenzregionen zu den europäischen Nachbarländern Polen und Tschechien sind besondere Lernorte. Hier erleben Kinder von klein auf die Nachbarsprachen Polnisch bzw. Tschechisch im Alltag. Sie können sich hier die Sprache und Kultur ihrer Nachbarn in der unmittelbaren Begegnung und in der Interaktion mit Muttersprachler/innen erschließen.
Region: 
Sachsen