Auf Initiative des Tradition und Zukunft Zittau (TuZZ) e.V., haben sich am 23. Januar 2019 Bürgerinnen und Bürger der Stadt Zittau und umliegender Gemeinden zusammengefunden und den Freundeskreis der Kulturhauptstadtbewerbung Zittau 2025 gegründet.

Im Freundeskreis kommen Menschen mit ganz verschiedenen Hintergründen zusammen, aber es gibt einen gemeinsamen Nenner und ein gemeinsames Ziel: Wir lieben unsere Stadt, unser Dreiländereck, unsere Oberlausitz und es ist uns eine Herzensangelegenheit, dass sich unsere Stadt und die Region weiterentwickeln, das wir noch viel deutlicher wahrgenommen werden und mehr in den Focus Deutschlands und Europas rücken.

Die Bewerbung zur Kulturhauptstadt sehen wir dabei als einen wichtigen Katalysator. Die Herausforderungen, vor der gerade unsere Stadt steht, sind dabei unser Antrieb. Wenn wir alle an einem Strang ziehen, werden wir viel erreichen und können das Unmögliche möglich machen!

Jeder der sich ebenfalls engagieren will, ist herzlich eingeladen mitzumachen.

Der Freundeskreis der Kulturhauptstadtbewerbung Zittau 2025 agiert seit dem 02.04.2019 unter dem Dach des Tradition und Zukunft Zittau (TuZZ) e.V.
Region: 
Sachsen