Das Freilandlabor Britz setzt sich seit 1987 für die Förderung der Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit im Natur- und Umweltschutz ein. Der verantwortungsbewusste Umgang der Menschen mit Natur und Umwelt ist unser Ziel.
Die Arbeitsschwerpunkte sind:
- der Betrieb des Freilandlabors Britz im Britzer Garten
- das Forscherzelt auf dem Tempelhofer Feld
- das Projekt "Ökolaube"
- der Arbeitskreis "Grün macht Schule"
- das Projekt "Grün macht Schule-KinderGARTEN"
- Umweltbildungsarbeit in Stadtquartieren
Region: 
Berlin