Die chekh-OFF players berlin sind ein junges Theaterensemble, das sich aus Absolvent_innen des Michael Tschechow Studio Berlin und anderen Künstler_innen zusammensetzt.
Ziel der Arbeit ist, mit den schauspielmethodischen Ansätzen von Michael Chekhov ein bis zweimal im Jahr Inszenierungen zu aktuellen Fragen der Zeit auf die Bühne zu bringen.
2007 ausgezeichnet mit dem IKARUS für herausragende Berliner Inszenierungen im Kinder- und Jugendtheaterbereich, 2014 Mixed up - Theater im ländlichen Raum.

Beatrice Scharmann – Seit über 25 Jahren als Regisseurin tätig. Studium am Michael Tschechow Studio Berlin. Ausbildung und Qualifikation Coaching mit System. Castingdirector für die ZDF Serie STREIT UM DREI. Seit 2001 am Michael Tschechow Studio Dozenten für Szene und Regie. Seit 2002 Regie und Produktion für die mehrfach ausgezeichneten chekh-OFF payers berlin. 2008 - 2011 künstlerische Leitung und Regie für theaterBurg Rosslau. 2013 – 2015 Studium an The Gaiety School of Acting Dublin, Michael Chekhov Technique.

Mareike Dobberthien – Schauspielerin. Von 2011 bis 2014 Ausbildung am Michael Tschechow Studio Berlin.
Seit 2013 Ensemblemitglied bei den chekh-OFF players berlin. Deutschlandweite Engagements und internationale Gastspiele. Seit 2017 Trainerin für Chekhov Schauspieltechnik. Studium Theaterwissenschaft und Linguistik an der FU Berlin.

Region: 
Berlin