< zurück

 

Schattenmeel – Diskussion und Performance“ im Rahmen des Kunstfestivals 48 Stunden Neukölln

Vom 22.06 - 23.06.2018 fand unsere Veranstaltung „Schattenmeel“ im Rahmen der »48h Neukölln« im Kulturraum Mainzer7 statt.

Der Künstler Ercan Arslan hat das Konzept des Festivals (Neue Echtheit) mit dem Konzept unseres Projektes (Interkultureller Dialog) vereint. Bestandteil der Veranstaltung waren sieben live Performances und eine Werkausstellung des Künstlers, mehrere Diskussionsrunden sowie ein Kurzfilm.

Die Veranstaltung hatte sich zum Ziel gesetzt, Menschen über die Kunst in einen Dialog zu bringen.

Insgesamt wurden 165 Besucher erfolgreich erreicht. Kunstbegeisterte haben über interkulturelle Themen wie „Gemeinschaft“, „gesellschaftlicher Wandel“, „Flüchtlingspolitik“ u.v.m. philosophiert, Anekdoten ausgetauscht und ihren Assotiationen zum Thema "Schatten" freien Lauf gelassen. Durch die Multikulturalität der Besucher fanden einige Diskussionsrunden sogar auf Englisch statt. 
Auch durften die Besucher dem Künstler bei der live Performance Modell stehen und wurden somit selber Teil der Performance und der daraus entstandenen Kunst.

Wir bedanken uns bei der Mainzer7 für die kostenloese Bereitstellung des Raumes und bei allen Teilnehmern und Besuchern unserer Veranstaltung!