Es gibt inzwischen zahlreiche Bücher, die für Kinder von Kindern mit Fluchterfahrungen erzählen. Der Fokus liegt dabei meist auf ihrer Flucht oder ihrer Ankunft in Deutschland. Und dann? Der Erzählband "Wir Kinder aus dem Flüchtlingsheim" thematisiert die Zeit danach, die Lebensverhältnisse und den Alltag vieler Kinder, der sich bis heute noch oft in so genannten Sammelunterkünften abspielt. In wechselnden, kindlichen Erzählperspektiven geht es um verschiedene Lebenssituationen, Freundschaften, Ängste, Wünsche, Diskriminierungserfahrungen. Die Geschichten wurden in Unterkünften für geflüchtete Menschen gesammelt. Eine Veranstaltung im Rahmen der 21. Langen Buchnacht in der Oranienstraße, www.lange-buchnacht.de.
Veranstaltungsort: 
Oranienstraße
45
10969
Berlin
Veranstaltungszeit(en): 
Samstag, 18. Mai 2019 - 14:00 bis 15:30
Zielgruppe: 
Kinder

Sprache der Veranstaltung:

nur Deutsch