Viele Menschen mit Lese-und Schreibproblemen verbergen Ihre Schwierigkeiten. Sie befürchten bloßgesellt zu werden oder ihren Arbeitsplatz zu verlieren. Für sie heißt das: Nicht auffallen und die Ausbildung, Freundschaften oder sogar ihre Partnerschaft riskieren. Funktionaler Analphabetismus ist in unserer Gesellschaft immer noch ein Tabuthema und der Informationsstand darüber in der Öffentlichkeit gering. Die Ausstellung zeigt alltägliche Herausforderungen für funktionale Analphabeten und macht hierauf aufmerksam.
Veranstaltungsort: 
Büchereiplatz
1
48529
Nordhorn
Veranstaltungszeit(en): 
Samstag, 18. Mai 2019 - 11:00 bis Samstag, 25. Mai 2019 - 13:00
Zielgruppe: 
Erwachsene
Jugendliche
Kinder

Sprache der Veranstaltung:

nur Deutsch