Die Teilnehmer*innen probieren sich unter Anleitung von Slam-Pionier und Bühnendichter Wehwalt Koslovsky im Schreiben und Vortragen von Gedichten und Geschichten, Raps und Reden. Im Rahmen des Workshops werden sie spielerisch mit verschiedenen Prozessen der Kreativarbeit vertraut gemacht und lernen die großen wie die kleinen Themen des Lebens und deren persönliche bzw. gesellschaftliche Bedeutung auf experimentelle Art und Weise reflektieren. Der Workshop fördert die Sprach-, Sprech- und Auftrittskompetenz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und stärkt auf diesem Wege ihre Persönlichkeitsbildung.
Teilnahme kostenlos, Anmeldung bis 16.5. in der Stadtbücherei (begrenzte Plätze!)
Veranstaltungsort: 
Große Nübelstraße
21
25348
Glückstadt
Veranstaltungszeit(en): 
Samstag, 18. Mai 2019 - 10:30 bis 16:30
Zielgruppe: 
Jugendliche

Sprache der Veranstaltung:

nur Deutsch