Im Kleinen Salon der Schwartzsche Villa treffen Sie auf einen Kreis von Literaturbegeisterten, die Ihrem Text eine ernsthafte und fundierte Kritik spenden. Das Publikum wechselt. Es ist gemischt, geeint durch das Interesse an Texten.
Die Autorinnen und Autoren des Abends lesen aus ihren bislang unveröffentlichten Kurzgeschichten, lyrischen Texten, Erzählungen, Romanen, manchmal auch aus Theaterstücken. Die Autoren stellen nicht sich selbst, sondern ihre Texte der Kritik. Die Texte werden nach der Lesung des Autors auf handwerkliche Stärken und Schwächen „abgeklopft“.
Wir verstehen uns als Arbeitsbühne. Deshalb wird bei uns nach den Lesungen nicht geklatscht.

Veranstaltungsort: 
Grunewaldstraße
55
12165
Berlin
Veranstaltungszeit(en): 
Montag, 20. Mai 2019 - 20:00 bis 22:00
Zielgruppe: 
Erwachsene

Sprache der Veranstaltung:

nur Deutsch
Veranstalterprofil: