Kazim Erdogan bekam für sein Engagement in Integrationsarbeit das Bundesverdienstkreuz. In diesem Zusammenhang schrieb Sonja Hartwig über Ihn das Buch "Kazim, wie schaffen wir das?".
Herr Erdogan nimmt das Buch als Anlass, mit den Menschen über Integration ins Gespräch zu kommen. Die Veranstaltung wird wie folgt, ablaufen: Zuerst liest Vera Taets von Amerongen aus dem Buch, wonach Kazim Erdogan, Vorstand des Vereines Aufbruch Neukölln e.V. und Sven Rissmann, stellvertretender Vorsitzender der CDU Abgeordnetenhausfraktion und Kreisvorsitzender der CDU Berlin-Mitte, mit dem Publikum über das Gelingen von Integration diskutieren werden.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre Anregungen in der Diskussion.
Veranstaltungsort: 
Soldiner Straße
76
13359
Berlin
Veranstaltungszeit(en): 
Montag, 20. Mai 2019 - 18:00 bis 20:00
Zielgruppe: 
Erwachsene
Jugendliche

Sprache der Veranstaltung:

nur Deutsch