Social Media Plattformen bieten mit Selfies und Postings nicht nur die Möglichkeit zur Selbstverklärung. Es sind auch Plattformen, mit denen junge Künstler*innen ihre Werke einem breiteren Publikum zugänglich machen: schnell, direkt und ohne Bevormundung. Insbesondere Künstler*innen, die aufgrund ihrer sozial-ethnischen Herkunft immer noch benachteiligt sind, können so ohne Zensur eigene Fragen stellen und Antworten suchen. Wer bin ich? Wo ist mein Platz in der Gesellschaft? Wie kann ich gesellschaftliche Prozesse mitgestalten? Die Suche nach Identität und gerechter Teilhabe in einer Zeit der Brüche und Spaltungen wird immer wichtiger. www.ekulturell.de
Veranstaltungsort: 
Alte Elbgaustr
12
22523
Hamburg
Veranstaltungszeit(en): 
Samstag, 18. Mai 2019 - 11:00 bis Sonntag, 26. Mai 2019 - 20:00
Zielgruppe: 
Jugendliche

Sprache der Veranstaltung:

nur Deutsch
Deutsch
Veranstalterprofil: