Wie funktioniert Schreiben ohne Worte? Wie beeinflussen Schrift und Gestaltung unser Lesen? Wo verschwimmen die Grenzen zwischen Text, Zeichen und Bild? »Graustufen« ist ein Podcast für Design und Gesellschaft. Im zweiten Live-Talk sprechen die Macher des Formats über verschiedene Aspekte des Lesens und Schreibens aus der Sicht von Gestalter*innen und Designer*innen. Im Anschluss (ab etwa 21.30) gibt es für alle Besucher der Woche der Sprache und des Lesens tanzbare Musik vom Plattenteller. Durch den Abend führen Benjamin Behrendt und Thimm Bubbel vom hannoverschen Designstudio »Bureau Bordeaux«.
Veranstaltungsort: 
Kopernikusstraße
14
30167
Hannover
Veranstaltungszeit(en): 
Samstag, 25. Mai 2019 - 19:00 bis 23:00
Zielgruppe: 
Erwachsene
Jugendliche

Sprache der Veranstaltung:

nur Deutsch
Veranstalterprofil: