Geschichten vom fremd sein, fremd fühlen und fremd bestimmt sein.
Vielfalt in jeglicher Hinsicht:
Die Gruppenlesung stellt ganz unterschiedliche Facetten von Fremdheit vor. Dabei bewegt sie sich durch die verschiedenen Genres: Von Fantasy über Gegenwartsliteratur bis Science Fiction und Poesie.
Viele Teile – ein Ganzes:
Trotz der literarischen Bandbreite sind alle Texte verbunden durch die Annäherung an das gemeinsame Thema „fremd“.
Ein Ereignis - zwei Geschichten:
Jede/r der Autorinnen und Autoren erzählt dabei dasselbe Schlüssel-Ereignis zweimal, jeweils aus einer anderen Perspektive. Nachdenklich, boshaft, eigenwillig und rührend. Mit Neugier, Irritation, Abwehr - und immer voller Überraschungen.
"Strange - a question of perspective(s)" a group reading of ForumWort
Tales of being alien, feeling alien and being other-directed. Diversity in every respect: The group reading presents completely different facets of strangeness. She moves through the different genres: from fantasy to contemporary literature to science fiction and poetry. Many parts - a whole: Despite the literary range, all texts are connected by the approach to the common theme of "foreign". One event - two stories: Each author tells the same key event twice, each time from a different perspective. Thoughtful, malicious, idiosyncratic and touching. With curiosity, irritation, defense - and always full of surprises.
Veranstaltungsort: 
Friedelstrasse
8
12047
Berlin
Veranstaltungszeit(en): 
Mittwoch, 22. Mai 2019 - 19:00 bis 22:00
Zielgruppe: 
Erwachsene
Jugendliche

Sprache der Veranstaltung:

nur Deutsch
Veranstalterprofil: