Der Rixdorfer PoetrySlam fand das erste Mal 2006 im Rahmen der ersten »Woche der Sprache und des Lesens« in Neukölln statt. Seitdem begeistern Slammer und Slammerinnen jeden zweiten Monat am zweiten Montag das internationale Publikum - zur »Woche der Sprache und des Lesens 2019« im Mai - sonst immer im Juni, August, Oktober ...
Regeln:
Es dürfen nur selbstgeschriebene Texte vorgetragen werden.
Jede/r Vortragende hat 7 Minuten Zeit.
Die Texte können nicht nur gelesen, sondern gern auch als Performance vorgetragen werden. Das heißt, es darf geschrien, geflüstert, gejault, gekeucht werden. Erlaubt ist dabei alles, was mit Stimme und Körper, aber ohne Kostüme und Requisiten möglich ist.
Moderator: Ralf Tober
Veranstaltungsort: 
Hertzbergstraße
32
12055
Berlin
Veranstaltungszeit(en): 
Montag, 20. Mai 2019 - 20:00 bis 22:00
Zielgruppe: 
Erwachsene

Sprache der Veranstaltung:

mehrsprachiges Angebot
abhängig von den Vortragenden: deutsch, englisch, spanisch
Veranstalterprofil: