Zum Auftakt der "Woche der Sprache und des Lesens" in Osnabrück, die unter dem Titel WER VERSTEHT DAS SCHON?© läuft, werden in der IGS Osnabrück Schüler*innen selbstgeschriebene Gedichte vorlesen. Die Veranstaltung wird von Schüler*innen der IGS, z.T mit eigenen Kompositionen, musikalisch begleitet.
Die Texte sind in einem Workshop mit dem Titel WER VERSTEHT DAS SCHON?© entstanden.

WER VERSTEHT DAS SCHON?©, der Titel der Osnabrücker Woche, stammt von der Künstlerin Daniela Boltres, die seit 2012 ein gleichnamiges Projekt durchführt. Dabei verschenken zugewanderte Menschen in Deutschland ein selbstgeschriebenes Gedicht in der Muttersprache, das in Ausstellungen und Lesungen in die Öffentlichkeit gelangt.
Veranstaltungsort: 
Eversheide 18
18
49090
Osnabrück
Veranstaltungszeit(en): 
Dienstag, 21. Mai 2019 - 11:00 bis 12:00
Zielgruppe: 
Erwachsene
Jugendliche
Kinder

Sprache der Veranstaltung:

mehrsprachiges Angebot