Die Mörderischen Schwestern kennen sich aus mit menschlichen Abgründen, Gewalt und Tod – in ihren Büchen. Auch in diesem Jahr hauen drei Mörderische Schwestern mit raffiniertem Plot und literarischer Energie Tod-bringend sowie Fall-aufklärend zu und sorgen wieder für mörderisches Hör- und Lesevergnügen:
Heidi Ramlow präsentiert „Warmer Abbruch“ aus der Anthologie „Feuerspuren“.
Susanne Rüster gibt Kostproben aus ihrem neuen Potsdam-Krimi „RaubLust“
Gisela Witte stellt ihren Kurzkrimi „Die Wahrheit über Rapunzel“ vor.
Gefördert vom Berliner Autorenlesefonds. Eine Veranstaltung im Rahmen der 21. Langen Buchnacht in der Oranienstraße. http://www.lange-buchnacht.de
Veranstaltungsort: 
Veranstaltungszeit(en): 
Samstag, 18. Mai 2019 - 19:00 bis 20:30
Zielgruppe: 
Erwachsene

Sprache der Veranstaltung:

nur Deutsch